F1-Jugend gewinnt Turnier in Flörsheim

      Keine Kommentare zu F1-Jugend gewinnt Turnier in Flörsheim

Einen Weltmeister hat die TSG Kastel schon in Ihren Reihen. Die F1-Jugend konnte in Flörsheim das Turnier für sich entscheiden.

Allerdings begann das Turnier für die jungen Spieler und deren Trainer Ahmed Lemkaddem und Faissal Dahhou gar nicht so gut. Das Team hatte im Spiel gegen die Mannschaft aus Sulzbach mit 0-3 das Nachsehen. Dann ging es aber zu Sache und in den folgenden beiden Spielen gewann die F1-Jugend der TSG Kastel gegen Kalbach und SG Ober-Roden. Damit hatte sich die für Marokko auflaufenden Spieler für das Halbfinale qualifiziert. Hier stand der Lokal-Verein auf dem Platz. DJK Flörsheim verlangte den Jungs alles ab. Nach einem Unentschieden in der regulären Spielzeit musste der Sieg im 9-Meter-Schießen ausgetragen werden. Hier hatte die TSG Kastel das Glück auf ihrer Seite und konnte den Final-Einzug feiern.

Das Finale war für die jungen Spieler sehr aufregend. Schließlich wollten alle so gerne den großen Pokal gewinnen. Aber auch in diesem Spiel gegen den FC Eddersheim wollten keine Tore fallen. Zu gut waren die Torleute aufgestellt.  Erneut musste die Entscheidung im 9-Meter-Schießen fallen.  Abermals hatten die Jungs der TSG Kastel Nerven wie Stahlseile und konnten die Entscheidung für sich gewinnen.