Die FairPlayLiga

Ein Kinderfußballspielfeld ist ein Lern-/ bzw. ein Entwicklungsfeld und keine Kampfarena Aussprüche von Kindern wie: „Ohne Erwachsene ging es manchmal besser“ oder „Die kleinen spielen, die Großen pöbeln“ und „Papa, du nervst“ sollte man überdenken.

Ab der Saison 2014/2015 werden in den Altersklassen 5 bis 8 die Saisonspiele der Herbst- und Frühjahrsrunde nach den Regeln der FairPlayLiga durchgeführt.

Weiterlesen

Fußballjugend der TSG Kastel bekennt sich zur Kampagne

Seit Dienstag, den 11.2.2014 ist die Fußballjugendabteilung der TSG Kastel offizieller Partner der Kampagne des Hessischen Fußball Verbandes „Nein! Zu Diskriminierung und Gewalt“. Damit setzt die Jugendfußballabteilung ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und Diskriminierung auf und abseits des Fußballfeldes.

Weiterlesen

TSG Kastel will den Fair Play aktiv unterstützen

In einer Abendveranstaltung hatten die Kreisfußballwarte des Kreises Rhaingau-Taunus, Rhein-Main und Wiesbaden Vertreter aller Fußballvereine nach Wiesbaden in die Brita Arena geladen. Dort wurde allen Teilnehmern die Kampagne "NEIN zu Diskriminierung und Gewalt" von der Projektkoordinatorin des HFV Christine Kumpert vorgestellt. Im Anschluss daran wurde mit Vertretern aus Politik und dem HFV sowie Spielern des SVWW eine Talkrunde geführt.

Weiterlesen

Professionelle Spielleitungen beim Pfingstturnier 2012 fördern „fair play“

Auch in diesem Jahr veranstalten Schiedsrichter aus ganz Deutschland, die sich über das Internetforum www.fussball-sr.de kennen, ihr Usertreffen im Rahmen des Pfingstturniers bei uns. Konsequent und umsichtig werden sie dafür sorgen, dass der Leitspruch „fair geht vor“ auf und neben dem Platz umgesetzt wird.

Weiterlesen