C1-Jugend gewinnt Auftaktspiel

      Kommentare deaktiviert für C1-Jugend gewinnt Auftaktspiel

 

In Niedernhausen war das Auftaktspiel der C-Jugend angesetzt. Nach einer anstrengenden Vorbereitung mit Freundschaftsspielen gegen den Vereinsnachbarn JFV AKK, die Gruppenligamannschaft aus Frankfurt Bornheim und dem starken Team des JFV Hünstetten waren die Spieler vom Trainer Engin Özdemir sehr gut auf die Saison eingestellt worden. In Niedernhausen ging es nun darum die Saison mit einem Sieg zu beginnen und so die Motivation der Mannschaft auf einem hohen Level zu halten.

Das Spiel begann allerdings dann doch nicht so wie erwartet. Zwar dominierten die Kasteler das Spielgeschehen auf dem Platz, aber mit einem schnell ausgeführten Konter der Niedernhausener gelang der Heimmannschaft die 1:0 Führung. Torwart Mo war bei dieser Aktion sehr weit vor dem Tor und konnte den Schuss des Angreifers mit einer Parade abwehren, der Ball prallte dabei direkt auf den Fuß eines weiteren Spielers aus Niedernhausen und dieser konnte das Spielgerät aus 20m Entfernung in das leere Tor befördern. Kein Grund zur Aufregung für die Mannschaft der TSG denn bei der drückenden Überlegenheit auf dem Spielfeld war es nur eine Frage der Zeit, wann der Ausgleichstreffer erzielt werden würde. Halbzeitstand: 3:1 für die TSG, alles wieder in bester Ordung.

In der zweiten Halbzeit ergab sich ein ähnliches Bild, Niedernhausen war mit dem ein oder anderen Konter gefährlich konnte aber von der gut gestaffelten Abwehrkette gestoppt oder ins Abseits gestellt werden. Das Spiel wurde vor allem vom Mittelfeld und Angriff der TSG bestimmt. Mit Zweikampfstärke und Schnelligkeit wurde der Spielaufbau des heimischen Teams immer wieder gestört, der Ball erobert und zum gegnerischen Tor befördert. Vor allem in den letzten 10 Minuten des Spieles konnten so noch einige Tore erzielt werden. Mit dem Spielendstand von 8:1 für die TSG konnte die C1-Jugend eindruksvoll ihre Stärken beweisen.

Im kommenden Pokalspiel am Dienstag, den 3.9.2013 wird jedoch ein spielstärkerer Gegner an der Bezirkssportanlage in Kastel erwarten, dann muss sich das Team um 17:45 Uhr gegen die Freie Turnerschaft Wiesbaden beweisen.

Es spielten: Mo, Linus, Jonas, Tam Tri, Berkan, Enes, Zakaria, Mehmet, Hüseyin, Johannes, Mutlu, Nazim und Marc