C-Jugend: Trainingslager ein voller Erfolg

Nach bereits intensiven 3 Wochen Vorbereitung mit insgesamt 10 Trainingseinheiten und 3 Testspielen ist der Ausflug nach Erbach in den Odenwald der Abschluss der diesjährigen Vorbereitung. 

In den nun zurückliegenden drei Wochen trainierten die zwei C Jugendteams der TSG gemeinsam um sowohl die Urlauber im Trainerteam als auch bei den Spielern auszugleichen. So konnte man den Trainingsgruppen von mindestens 15 Spielern ein abwechslungsreiches Programm bieten, welches die Jungs auf die bevorstehende Gruppen- und Kreisliga-Saison vorbereiten sollte. 

4:3 gegen Ingelheim

Das erste Testspiel gegen den Landesligisten Ingelheim entschied die TSG am Ende mit 4:3 zwar knapp aber verdient für sich. Vor allem auf Grund der zahlreichen Torchancen und läuferischen überlegenheit am Ende der drei Halbzeiten war das Ergebnis zufriedenstellend. 

1:4 (1:1) in Griesheim

Die zweite Woche endete mit einem ersten Leistungscheck beim Hessenligisten Viktoria Griesheim. Dort erspielte man am frühen Hitzesonntag bei bis zu 30 Grad ein 1:1 Unentschieden zur Halbzeit.

Nach einem fast kompletten Wechsel frischer Spieler des Gastgebers zur Halbzeit waren wir weiterhin auf unsere 3 Auswechselspieler angewiesen die bereits zwei anstrgengende Wochen hinter sich hatten. So war es resümierend eine tolle Leistung, da nach dem 2:1 Rückstand erst am Ende des Spiels die Treffer zum 3:1 und 4:1 Endstand fielen und man so den großteil des Spiels seinen Gegner im Schach hielt.

Freibadbesuch in Eltville

Am wohl letzten Hitze-Sommertag des Jahres nutzten Spieler und Trainer die Gelegenheit und verbrachten den Tag nach einer kurzen Radtour den Rhein entlang mit einem Besuch im Freibad Eltville. Als gelungene Abwechslung ließ es sich dort über 30 Grad im kühlen Nass wunderbar aushalten. Die Rückfahrt nach dem langen Tag erwies sich für den ein oder anderen dann doch noch als anspruchsvolle Konditionseinheit. 

3:1 gegen SVW Mainz

Nur zwei Tage nach dem Spiel gegen Griesheim gelang nach zurückhaltender erster Halbzeit gegen gut organisiert Mainzer am Ende noch ein 3:1 Sieg. Mit dem Start in die letzte Woche war der Kader der Gruppenliga Mannschaft fast komplett und bereit für das Highlight der Vorbereitung. 

Drei Tage volles Programm

Am vergangenen Freitag ging es mit insgesamt 24 Spielern, 4 Trainern sowie 3 Betreuern in den ‚bezaubernden Odenwald‘ nach Erbach. Abfahrt bereits Mittags um 13 Uhr, denn die erste Einheit war bereits für 16:00 Uhr geplant. Der Anreisetag ging nach dem Abendessen mit Spiel Deutschland – Polen noch gemütlich zu Ende. 

Nach einer kurzen Nacht hieß es für (fast) alle 6:30 Uhr aufstehen und die Laufschuhe schnüren. Die erst von vier Laufeinheiten stand an. Insgesamt legten die Jungs an diesem Wochenende mehr als 15km zurück. Viele Spieler gingen hier an ihre Grenzen. Nach dem Frühstück gab ein leichtes Trainingsspiel gegen die U14 von Bad Vilbel, die hier ebenfalls ihr Trainingslager abhielten.

Nach noch zwei weiteren Einheiten am Samstag Nachmittag und Sonntag Morgen ging es nach dem Mittag mit schweren Beinen und ca. 8 absolvierten Trainingsstunden wieder zurück nach Kastel. 

Saisonstart bei Biebrich und Schwarz-Weiß

Während die C1 mit einem Topspiel in die Gruppenliga-Saison startet, erwartet die C2 eine erste Bewährungsprobe als jüngerer Jahrgang in der Kreisliga. 

Samstag, 15:00 Uhr
FV Biebrich 02 – TSG Mainz-Kastel

Samstag, 13:30 Uhr 
DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden – TSG Mainz-Kastel II