Bambini Cup der TSG Kastel ein Volltreffer

‚Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät,….‘ dieser Abspann von Paulchen Panther wird den Fußball-Bambinis aus dem Kreis Wiesbaden wohl noch lange in den Ohren klingen. Denn er läutete oft bei den Spielen des Bambini-Cups 2013 der TSG Kastel die letzte Spielminute eines spannenden Spieles ein. Jetzt hieß es Ruhe bewahren und die Sekunden nutzen um den Sieg nach Hause zu spielen oder aber noch das ein oder andere Tor zu erzielen.

Genau zur richtigen Zeit hatte die TSG Kastel am letzten winterlichen Februarwochenende in die Wilhelm-Leuschner Sporthalle nach Mainz-Kostheim eingeladen. Das kurzfristig angesetzte Blitzturnier für G1-Junioren (vormittags) und G2-Junioren (nachmittags) war denn auch innerhalb weniger Tage ausgebucht gewesen.

Jugendleiter Heiner Heggemann und seine Crew konnten insgesamt 18 Mannschaften aus dem Kreis Wiesbaden und Rheingau-Taunus begrüßen. Auf Grund des langen Winters und von Schnee und Eis auf den Sportplätzen war das Turnier eine willkommene Gelegenheit die Bambinis auf die kommenden Spiele der Frühjahrsrunde einzustimmen.

Bei dem Turnier der G1-Junioren ergaben sich nach der Vorrunde die folgenden Platzierungsspiele: Spiel um Platz 9 SV Erbenheim – Spvgg Amöneburg (4:5 nach Siebenmeterschießen); Spiel um Platz 7 TSG 1846 Kastel – FC 1934 Bierstadt (2:0); Spiel um Platz 5 TSV Bleidenstadt – Freie Turnerschaft Wiesbaden (2:1 n.S.); Kleines Finale um Platz 3 SV Wiesbaden – 1.FSV Schierstein 08 (1:2 n.S.); Finale Platz 1 TB Rambach – Spvgg Igstadt (3:2 n. S.)

Turniersieger wurde nach einem sehr spannenden Spiel die Mannschaft des TB Rambach.

Nicht weniger turbulent ging es bei den ganz ‚Kleinen‘ am Nachmittag zu. Beim zweiten Turnier des Tages ergaben sich nach den Vorrundenspielen der G2-Junioren die folgenden Platzierungsspiele: Spiel um Platz 7 TSV Bleidenstadt II – Spvgg Igstadt II (2:1 n. S.); Spiel um Platz 5 FC 1950 Freudenberg – SV Wiesbaden (1:2 n.S.); Kleines Finale um Platz 3 Freie Turnerschaft Wiesbaden II – SV Erbenheim II (2:1 n.S.); Finale Platz 1 TSG 1846 Kastel – FV Biebrich 02 (4:1 n. S.)

Turniersieger wurde nach einem sehr emotionalen und spannenden Spiel die Mannschaft des Gastgebers, die G2-Jugend der TSG 1846 Mainz-Kastel.

Weitere Bilder in der Fotogalerie