AH: KaKo 2012 (AH) spielt in Gonsenheim 1:4

      Kommentare deaktiviert für AH: KaKo 2012 (AH) spielt in Gonsenheim 1:4

Erstmals in dieser Saison gingen die AH-Kicker der SG KaKo 2012 als Verlierer vom Platz. Beim SV Gonsenheim setzte es eine 1:4-Niederlage, die mit etwas mehr Spielglück hätte zwar verhindert werden können, letztlich aber verdient war.

Die Hausherren machten gegen die nur mit elf Spielern angereiste SG von Beginn an Druck, kamen aber im ersten Durchgang nur zu zwei guten Chancen, die vom gut aufgelegten SG-Schlussmann Uwe Fröhlich zunichte gemacht wurden. Beschränkte sich die SG im ersten Durchgang ausschließlich auf die Verteidigung wurde der zweite Abschnitt offensiver angegangen.

Gleich die erste vielversprechende Aktion führte zum Erfolg. Ahmed Lemkaddem bediente Thomas Kesselheim mit einem langen Ball, der im Stile eines Goalgetters den Torhüter ausguckte und mit einem gefühlvollen Schlenzer überwand. Die Freude über die überraschende Führung hielt nicht lange an, gleich im Gegenzug kam der SVG zum Ausgleich.

Doch es kam noch dicker, der zweite Angriff der Gonsenheimer brachte prompt das 2:1, dem allerdings ein eindeutiges Stürmerfoul vorausging. Hier entschied sich das Spiel, die Moral der SG war durch den Doppelschlag der Gonsenheimer gebrochen und die Hausherren nutzen jetzt ihre spielerische und läuferische Überlegenheit, die letztlich zu zwei weiteren Treffern führte. Nach der 1:4-Niederlage in Gonsenheim, trifft die SG am kommenden Wochenende auf die „Hamburg Allstars“, die anlässlich der Bundesligapartie der 05er gegen den HSV der SG einen Besuch abstattet.

SG: Fröhlich – Lenz, Schulz, Künzl – Lemkaddem K., Lemkaddem A., Lüken C., Kesselheim, Rasch – Schneider, Schollmayer