F2: Ungeschlagener „Herbstrundenmeister“

Am 22.11. stand das letzte Herbstrundenspiel auf dem Programm für die Jungs um Coach Amri.

Um 9:30 Uhr wartete der Gastgeber, der 1. FC Naurod, auf die heute mit acht Spielern besetzte, unbesiegte Truppe aus Kastel.

Das Spiel war heute nicht wie jedes andere, denn heute überzeugten die Jungs mit einem super Kombinationsspiel. Zwar endete das Spiel lediglich mit 3:1 es hätten jedoch mehr Tore fallen können, gar müssen. Nach etwa 4 Minuten fiel das 1:0 nach einem klasse Weitschuss von Julian, welcher heute an jedem Tor beteiligt sein sollte. Dem Führungstor folgte der prompte Ausgleich. Den Schuss in die lange Ecke war Yannick, welcher heute in Halbzeit 1 zwischendrin Pfosten stand, leider machtlos. Im restliche Spiel waren Yannick und in Halbzeit 2, Mikail jedoch ein sicherer Rückhalt.

Zurück zum Spielverlauf, nach einigen klasse Spielzügen viel das verdiente 2:1 durch Mikail Kopfball nach einem super Eckball von Julian. Immer wieder in Folge des Spielverlaufs scheiterten Jovan, Mikail, Julian und auch Nourdinne am starken Torhüter der Gastgeber. Das 3:1, welches noch vor der Pause viel, und somit den Endstand beschloss, erzielte Jovan, Julian hatte zuvor auf der linken Seite die Gegner schwindelig gespielt und einen Pass auf Jovan gegeben welcher sich nicht zweimal bitten lies und das Leder links am Torhüter zum viel umjubelten 3:1 einnetzte.

Trainer Amri ist seit nunmehr 2,5 Jahren in den Einzelspielen ohne Niederlage, hoffen wir, das dies weiter so läuft 🙂

Ab dem kommenden Wochenende beginnt der Hallenzauber, aber bereits jetzt wollen die Jungs zurück auf den Rasen … Ist der Rasen doch ihr geliebtes „Wohnzimmer“ 

Trainer Amri mit dem heutigen Sieger und „Herbstrundenmeister“

Stehend von links: Jawad, Julian, Yannick, Nourdinne und Alex
Kniend von links: Robin und Jovan und liegend Mikail