D-Jugend der TSG-Kastel gewinnt im dritten Jahr hintereinander das AKK-Hallenfußballturnier

      Kommentare deaktiviert für D-Jugend der TSG-Kastel gewinnt im dritten Jahr hintereinander das AKK-Hallenfußballturnier

Mit einer Top-Leistung präsentierte sich die U13-Jugend der TSG 1846 Kastel beim AKK-Hallenfußballturnier.

Gleich im ersten Vorrundenspiel gegen den VfR Wiesbaden konnte das Team zeigen, was die Gruppenliga-Mannschaft der TSG Kastel zu leisten im Stande ist. Mit einen Spielendstand von 6-0 nach eine Spielzeit von 15 Minuten wurden die Gäste besiegt. Die spielerische Dominanz der Kasteler U13-Jugend wurde auch in den weiteren zwei Vorrundenbegegnungen deutlich zur Schau gestellt. Neben der Mannschaft der TSG 1848 Heidesheim wurde auch der 1. FC Escborn mit einem Spielendstand von jeweils 6-0 besiegt.

 

Mit einem Punktekonto von 9 Punkten und 18-0 Toren erreichten die TSG´ler das große Finale um den begehrten Wanderpokel der schon in den beiden Vorjahren 2013 und 2012 von der D-Jugend der TSG Kastel gewonnen worden war.

Auch im Endspiel blieb die U13-Jugend unbesiegt und ohne Gegentreffer. Mit einem berauschenden Spiel konnte der Gruppenligist des TUS Hornau mit einem 4-0 ebenfalls deutlich besiegt werden. Die Mannschaft spielte das ganze Turnier auf sehr hohem Niveau dabei konnte jeder der eingesetzten Spieler Tore erzielen. Das spricht für die breite Klasse dieser Mannschaft. Hervorragend eingliedern konnte sich dabei der Neuzugang Benjamin Gathas.

Die Tore erzielten Onur 2, Sulejman 8, Cihad 4, Dastian 3, Benni 3, Kiano 1, Dominic 1.

Alle Ergebnisse des AKK-Turniers finden Sie zum Download hier: Ergebnisse AKK 2014