Bann gebrochen – SG KaKo 2012 (AH) siegt wieder

      Kommentare deaktiviert für Bann gebrochen – SG KaKo 2012 (AH) siegt wieder

Vor knapp 10 Monaten feierte die SG KaKo 2012 (AH) ihren letzten Sieg. Am 8.6.2013 gelang gegen die SG Italia Rhein-Main ein 5:3. Jetzt, nach 13 Spielen ohne Erfolgserlebnis, verließ die SG endlich wieder als Sieger den Platz. Eine Partie, die nicht nur wegen des Ergebnisses Hoffnung macht. Denn zum Kick gegen den FSV Nieder-Olm stand ein Kader von 17 Spielern zur Verfügung.

Neben Neuzugang Markus Kreis, der gleich in seinem ersten Spiel für die SG den siegbringenden Treffer zum 1:0 erzielte, stand mit Leo Aust nach längerer Abstinenz ein weiterer Hoffnungsträger für die Zukunft zur Verfügung.

Die Gäste aus Nieder-Olm trugen von Beginn an dazu bei, dass sich ein gutes AH-Spiel entwickelte. Beide Teams präsentierten sich lauffreudig und spielstark, wobei die Hausherren im ersten Durchgang die klareren Möglichkeiten besaßen. Eine davon nutzte Markus Kreis zur verdienten Führung.

Im zweiten Abschnitt dominierte der FSV, allerdings ohne zu klaren Torchancen zu kommen. Dies war insbesondere der Abwehr der Hausherren zu verdanken, die von Dieter Schmitt und Markus Winter bestens organsiert wurde.

Am kommenden Samstag tritt die SG bei den klar favorisierten Team von Mainz 1817 an. Hier ist eine weitere Leistungssteigerung nötig, will man erneut einen Sieg feiern. Letzte Saison setze es eine 3:10-Schlappe an der Schillstraße. Angestoßen wird um 17.30 Uhr.

Für die SG spielten: Rasulov – Schmitt D., Lemakddem, König (15. Künzl) – Winter M., Eidenschink (35. Schmitt U.), Schwalbe (35. Lüken C.) Aust, Kreis (35. Lenz), Schollmayer – Schneider, Kesselheim