AH: SG Kastel-Kostheim 2012 (AH) gewinnt verdient in Nieder-Olm …

      Kommentare deaktiviert für AH: SG Kastel-Kostheim 2012 (AH) gewinnt verdient in Nieder-Olm …

Bei eisigen Temperaturen und unangenehmen Ostwind in Nieder-Olm blieben dreizehn AH-Kicker der SG Kastel-Kostheim 2012 eiskalt und verdienten sich einen 3:0-Erfolg.

Nur in der Anfangsphase hatten die Hausherren Chancen auf Treffer gegen die von SG-Abwehrchef Boris Künzl bestens organisierte Defensive. Die beiden Topgelegenheiten der Hausherren machte der gute SG-Schlussmann Rayko Leisegang aber zunichte. Anschließend blieben die Nieder-Olmer zwar spielbestimmend, kamen aber nicht mehr zwingend vor das SG-Gehäuse. Stattdessen sorgte die SG mit schnellen Kontern für Gefahr vor dem Nieder-Olmer Kasten. Einer davon zog einen berechtigten Strafstoß nach sich. Thomas Schneider nutzte die Chance vom Punkt und verwandelte den an ihm verschuldeten Elfmeter zum 1:0.

Kurz darauf traf Christoph Lüken mit einem Schlenzer nur die Latte. Der nächste Konter brachte dann das vorentscheidende 2:0. Ahmed Lemkaddem setzte sich halbrechts geschickt durch, spielte mit Thomas Kesselheim klug Doppelpass und netzte zum 2:0-Halbzeitstand ein.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts hatte der FSV Nieder-Olm mehr vom Spiel. Klare Chancen resultierten aus der Überlegenheit aber nicht. Der erste Angriff der SG hingegen führte gleich zum endgültigen Knock-out der Hausherren. Eine Flanke von Peter Schollmayer verwertete Thomas Schneider per Kopf zum 3:0. Danach war der Widerstand des FSV gebrochen. Die SG kontrollierte jetzt das Spiel. Habil Rasulov hätte das Ergebnis noch höher gestalten können, ließ aber die beste Möglichkeit zu einem weiteren Treffer aus.

Nach dem schönen Erfolg in Nieder-Olm ist die SG Ostern spielfrei, eine Woche später geht es zum VfB Bodenheim.

SG: Leisegang – Künzl, Schulz (35. Rasulov), Lenz (35. Brekalo ) – Lemkaddem, Lüken C., Kesselheim, Eidenschink, Schmitt D. – Schneider, Schollmayer