AH: SG KaKo 2012 patzt auch gegen die SG Italia Rhein-Main

      Kommentare deaktiviert für AH: SG KaKo 2012 patzt auch gegen die SG Italia Rhein-Main

Auch im letzten Spiel des Jahres blieb der SG KaKo 2012 ein positives Erlebnis verwehrt. Beim Sportplatzderby gegen die SG Italia Rhein-Main setzte es eine völlig unnötige 1:2-Niederlage.

Gegen die gastgebenden Italiener spielte die SG eine ganz schwache erste Halbzeit. Schlechte Raumaufteilung, viele Fehlpässe und dazu körperloses Spiel gegen einen eigentlich harmlosen Gegner waren der Grundstein für die Pleite. Die Hausherren spielten im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Hinten wurde gut verteidigt und vorne wurde versucht die beiden schnellen Spitzen ins Spiel zu bringen. Die Italiener nutzten Mitte des ersten Durchgangs einen Freistoß zur überraschenden Führung. Die SG KaKo 2012 fand auch nach diesem Rückschlag bis zum Wechsel keine Einstellung mehr zum Spiel.

Dies änderte sich im zweiten Abschnitt. Jetzt spielte die SG aggressives Pressing, ging früh drauf und belohnte sich schnell mit dem verdienten Ausgleich durch Thomas Schneider. Die SG setzte weiter auf Offensive, gewann viele Bälle, nutzte aber die Torchancen nicht. Die Hausherren hatten Mühe sich zu befreien, kamen aber kurz vor dem Ende einmal gefährlich vor das Tor der SG und wurden nach Abstimmungsproblemen zwischen Schlussmann Habil Rasulov und seinen Vorderleuten zum 2:1-Siegtreffer eingeladen. Die letzte Chance zum Ausgleich hatte Ralf Eidenschink, doch er scheiterte in der Schlussminute mit einem Strafstoß am Keeper der Hausherren.

Eine bittere Niederlage für die SG Kako 2012 vor dem Jahresabschluss am kommenden Wochenende. Dann treten die SGler zu einem Trainingskick untereinander an, um dann das Spieljahr 2013 mit einer gemeinsamen Feier ausklingen zu lassen.

SG: Rasulov – Eidenschink, Lemkaddem, Künzl – Kesselheim, Lüken C., Folville, Schmitt D., Tchekan, Schollmayer – Schneider