Nachwuchs: U13 Städteturnier bei der TSG

Der Kreisjugendausschuss Wiesbaden hat die TSG 1846 Mainz-Kastel mit der Ausrichtung des diesjährigen Städteturnieres der U13 D-Junioren beauftragt. Das Turnier findet am Samstag und Sonntag, den 04.-05.Juli 2015 auf der Bezirkssportanlage in Mainz-Kastel statt.

Hinweis: leider wurde das Turnier aufgrund der Hitzewelle vorzeitig abgesagt und wird im Laufe der kommenden Saison nachgeholt. 

Meisterschaften finden im Wechsel in Mainz oder Wiesbaden statt und stehen unter der  Schirmherrschaft der beiden Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden, sowie des Hessischen und des Südwestdeutschen Fußballverbandes. 24 Vereinsmannschaften, 12 aus Wiesbaden und 12 aus Mainz, spielen an zweit Tagen die Meisterschaft zwischen Mainz und Wiesbaden aus. Ob sich dabei herausstellt auf welcher Seite des Rheins der bessere Jugendfussball gespielt wird sei dahingestellt.

Jede Mannschaft erhält ein Antrittsgeld in Höhe von 60,00 Euro. Dazu sind Preisgelder zwischen 300,00 und 100,00 Euro für die ersten vier Platzierungen ausgelobt worden.
Mit den Spielen der Vorrunde beginnt das Turnier am Samstag um 09:30 Uhr. Bis zum Abend stehen dann die für die Endrunde am Sonntag qualifizierten Mannschaften fest.

Am Sonntag treffen die leistungsstärksten Teams aus beiden Kreisen aufeinander. ‚Es werden hochklassige Spiele zu sehen sein‘, freut sich Jugendleiter der TSG Kastel Heiner Heggemann. Der Rasenplatz der Bezirkssportanlage wird für das Turnier hergerichtet und das angesagte herrliche Fußballwetter verspricht zwei sehr interessante und kurzweilige Tage auf der Sportanlage.

Die TSG Kastel läd alle am Jugendfussball interessierten Fans ein die Sportanlage zu besuchen.