Damen: Im Finale des Kreispokales 2018

      Kommentare deaktiviert für Damen: Im Finale des Kreispokales 2018

Das junge Damenteam der TSG 1846 Mainz-Kastel hatte durch ein Freilos das Finale des Kreispokales Wiesbaden erreicht.

Der DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden lief als gegnerisches Team auf. Somit standen sich der Kreisligist aus Kastel und der Gruppenligist DJK SW Wiesbaden als ungleiche Partner auf dem Spielfeld gegenüber. 

Die Dominanz der Spielerinnen von SW Wiesbaden war in der ersten Spielhälfte deutlich zu sehen. Immer wieder konnten deren schnelle Stürmerinnen angespielt werden und sich somit gefährliche Torchancen erspielen. Die Torfrau der TSG Kastel hielt tapfer dagegen, musste aber in der ersten Spielhälfte sechs Mal den Ball aus dem Netz holen. Mit einem Rückstand in Höhe von 0-6 für DJK SW Wiesbaden erreichte das Team um die Spielertrainerin Celina Ochs die Halbzeitpause. 

Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann doch sehr viel ansehnlicher. Gleich zu Beginn gelang den Kastelern ihr erstes Tor zum 1-6. Durch Umstellung und eine sehr viel defensivere Ausrichtung hatten die Spielerinnen vom DJK SW Wiesbaden jetzt nur noch gelegentliche Torchancen. In der zweiten Spielhälfte konnten sie nur noch einen Treffer zum 1-7 Endstand erzielen. 

Fazit: Für die Spielerinnen der TSG Kastel war der Gegner zu diesem Zeitpunkt eine Nummer zu stark und das Damenteam vom DJK SW Wiesbaden der verdiente Kreispokalsieger im Kreis Wiesbaden.