AHs and friends auf Schalke

      Kommentare deaktiviert für AHs and friends auf Schalke

ah auf schalke

Alte Herren der TSG unterstützten 05er beim Auswärtsspiel

Das war mal wieder ein gelungenes Event, das sich unsere Alten Herren da ausgedacht hatten.

Im TSG-Fanbus machten sich 50 Fußballbegeisterte auf nach Schalke, um dort den Einzug der 05er in die Euro-League zu feiern.

Um 10 Uhr startete der TSG-Fanbus Richtung Gelsenkirchen. Mit dabei waren neben den AH-Spielern und ihrem Anhang auch noch zahlreiche Freunde der TSG.

Stephan Lüken und Giovanni Petrozzelli, ihres Zeichens Vergnügungsausschuss der AHs, hatten den Ausflug perfekt organisiert und für die Verpflegung und vor allem für ausreichend gekühlte Getränke gesorgt. Ottmar Seeliger buchte und steuerte den Bus, TSG-AH-Freund und Manager bei Mainz 05, Tobias Sparwasser, besorgte die Eintrittskarten.

In Gelsenkirchen angekommen wurde der AH-Bus direkt von der bestellten örtlichen Polizei in Empfang genommen und per Eskorte auf den nahe gelegenen Busparkplatz geleitet. Jetzt stand einem Sieg der 05er nichts mehr im Wege.

TSG auf dem ZaunDa die Ultra-Szene Mainz dieses Spiel wegen des Topzuschlags boykottiert hatte, musste der TSG-Nachwuchs für die nötige Mainzer Stimmung im Stadion sorgen, was ihnen auch gelungen ist.

So war es dann auch nicht verwunderlich, dass nach dem Spiel das obligatorische Sieges-Humba von zwei Angehörigen der TSG-AHs angestimmt wurde.

Nach dem 3:1 der Mainzer wurde auf der Rückfahrt noch kräftig das Europapokal-Lied gesungen. Alle TSG-Fans waren sich einig: Das muss wiederholt werden!

Weitere Fotos in der Fotogalerie