AH Turnier: 19. Auflage wieder ein toller Erfolg

      Kommentare deaktiviert für AH Turnier: 19. Auflage wieder ein toller Erfolg

Auch die 19. Auflage des Kleinfeldturniers für AH-Fußballmannschaften der TSG 1846 Kastel zieht ein positives Fazit nach sich. Insgesamt acht AH-Mannschaften trafen sich am Freitag, 29. Mai 2015 ab 18.00 Uhr, um den Sieger des traditionellen Kleinfeldturniers zu ermitteln. Neben der SG Kastel-Kostheim 2012 nahmen aus der Nachbarschaft SG Italia Rhein-Main, VfB Ginsheim, Germania Gustavsburg und Hochheim 07 teil. Außerdem komplettierten mit VfB Westend,  SV Wiesbaden, und MTV Mainz 1817 drei Teams aus den Landeshauptstädten das Teilnehmerfeld.

In zwei Gruppen mit je vier Teams wurde die Vorrunde bestritten. In Gruppe A setzte sich das Team vom MTV Mainz 1817 durch. Hochheim 07 sicherte sich mit Platz zwei ebenfalls ein Ticket für das Halbfinale. Die SG Italia Rhein-Main und der VfB Ginsheim belegten in der Gruppe B die Spitzenplätze. Nach zwei spannenden Halbfinals qualifizierten sich Ginsheim und Mainz 1817 für das Finale, das die Mainzer im 7-Meter-Schießen für sich entschieden. Das kleine Finale gewann Hochheim ebenfalls nach 7-Meter-Schießen gegen die SG Italia Rhein-Main.

Nach den Spielen, die stets fair und freundschaftlich von statten gingen, stand die Geselligkeit im Mittelpunkt. Unter der Regie von Organisationschef Jochen Winter, der das Turnier glänzend vorbereitet hatte, wurde nach der Kickerei schnell zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen. Die erfolgreiche Ausrichtung des traditionsreichen AH-Turniers, das jährlich zum Gedenken an Gerd Müller ausgerichtet wird, dessen Verdienste für die TSG 1846 Kastel unvergessen sind, wird in 2016 sicher in seine 20. Auflage gehen.