AH-Kicker der TSG Kastel schlagen SG Italia Rhein-Main souverän mit 4:0 (2:0)

      Kommentare deaktiviert für AH-Kicker der TSG Kastel schlagen SG Italia Rhein-Main souverän mit 4:0 (2:0)

Im Sportplatzduell zwischen der SG Italia Rhein-Main und der TSG 1846 Kastel mochte nicht so recht Derbystimmung aufkommen. Das Leistungsvermögen beider Mannschaften war an diesem Tag augenscheinlich zu unterschiedlich.


 Trotz einer nur durchschnittlichen Vorstellung der 46er, geriet der eindeutige 4:0-Sieg über insgesamt schwache Italiener nie in Gefahr. Mann des Tages auf Seiten der TSG war Thomas Ehrlich. Der Neuzugang im Dress der 46er erzielte gleich zwei Tore und war auch ansonsten einer der auffälligsten Akteure auf dem Platz. Neben Ehrlich trafen für die 46er noch Edgar Krämer und Vladi Tchekan.

Den Torreigen eröffnete Krämer Mitte des ersten Durchgangs. Sein wunderschöner Heber aus 35 Metern überraschte den zu weit vor seinem Tor postierten SG-Schlussmann. Kurz vor der Halbzeit traf Ehrlich zum 2:0. Seinen ersten Knaller aus halblinker Distanz konnte der SG-Torhüter noch parieren, beim Nachschuss war er chancenlos.

Mitte des zweiten Abschnitts machten die 46er mit einem Doppelschlag alles klar. Erst schloss Ehrlich einen flotten Angriff eiskalt aus Mittelstürmerpostion zum 3:0 ab, nur zwei Minuten später war Vladi Tchekan im Anschluss an eine Ecke zur Stelle, als der SG-Schlussmann den Ball fallen ließ. In einem insgesamt sehr fairen Derby kam nur einmal kurz Hektik auf, als 46er Giovanni Petruzzelli mit einem SG-Italiener aneinander geriet. Ansonsten hatte der umsichtige Schiri Gerhard Müller alles im Griff und leitete die Partie souverän.

Am kommenden Samstag treten die TSGler auf eigenem Platz gegen den SV Erbenheim an. Anstoß ist 17.00 Uhr Rasulov – J. Winter, Hilbich (25. Petruzzelli), Schulz, – C. Lüken (40. Tchekan), Leopold, Theisinger, Krämer, Zimilliangos – Preis, Ehrlich