SG KaKo 2012 – Torflut zum Saisonauftakt

      Keine Kommentare zu SG KaKo 2012 – Torflut zum Saisonauftakt

Zwei Spiele, zwei Unentschieden und insgesamt 8:8 Tore. In den ersten beiden Saisonspielen der AH-Spielgemeinschaft Kastel-Kostheim 2012 kam es zu einer wahren Torflut. Einem 3:3 beim SC Kohleck folgte ein 5:5 gegen Hochheim. Beide Ergebnisse sprechen für die starke Offensive der SG, belegen aber auch noch Steigerungspotenzial in der Defensive.

Beim 3:3 in Kohleck glänzte besonders Peter Schollmayer. Er schnürte nicht nur ein Doppelpack, sondern ihm gelang auch gleich im ersten Spiel des Jahres ein sehenswerter Treffer, der das Zeug zum Tor des Jahres hat. Eine Flanke von Thomas Bleif hämmerte der Routinier per akrobatischen Fallrückzieher ins Kreuzeck des gegnerischen Gehäuses. Den dritten Treffer in dieser abwechslungsreichen Begegnung besorgte Thomas Schneider.

Im ersten Heimspiel des Jahres ging es für die SG gegen Hochheim. In einer turbulenten Partie wechselte die Führung mehrfach. Trotz einer schnellen 2:0-Führung, die Doppelpacker Thomas Schneider erzielte, lag die SG nach zahlreichen Unzulänglichkeiten im Defensivbereich zur Pause 2:4 hinten. Mit guter Moral kämpfte die SG sich zurück in die Partie und glich bis Mitte des zweiten Abschnitts dank der Treffer von Patrick Scotti und Uwe Schuller aus. Auch den erneuten Rückschlag zum 4:5 steckte die SG weg und egalisierte zum leistungsgerechneten 5:5 durch Vladimir Tcheckan. Den Punkt hielt Neuzugang Erik Völker fest. Der SG-Schlussmann verhinderte in der Nachspielzeit mit zwei glänzenden Paraden einen erneuten Rückstand.

Am kommenden Samstag, 7.4.2018  gastiert die SG in Klarenthal. Angestoßen wird um 16.45 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.