AH gewinnt erstes Saisonspiel gegen TuS Kostheim 05

      Kommentare deaktiviert für AH gewinnt erstes Saisonspiel gegen TuS Kostheim 05

AH (Archivfoto)
Die AH der TSG hat ihr erstes Saisonspiel gegen die TuS Kostheim 05 nach einem zerfahrenen Spiel mit 6:3 gewonnen. Die Kostheimer waren mit einem starken Kader angereist und gefielen in der Anfangsphase mit einige guten Offensivszenen, ehe die TSG einige gefährliche Konter z.B. Lattentreffer von Michael Schönberger) setzen konnte.

In der Folge wurde der Druck der TSG größer und Edgar Krämer konnte zum 1:0 einnetzen. Detlef Geisler erhöhte kurz danach zum 2:0, ehe sich auch die TuS wieder einige gute Szenen erspielte und Habil Rasulov 2 Mal glänzend gegen allein auf ihn zulaufende Stürmer retten konnte. In diese Phase konnte die TSG wieder durch Geisler zum 3:0 Halbzeitstand erhöhen.

Durch einige Wechsel wurde die 2. Halbzeit insbesondere bei der TSG wesentlich zerfahrener, wenn auch der erste Konter sofort das 4:0 brachte. In der Folge spielten nur noch die Kostheimer und erzielten umgehend das 4:1 und dann auch das 4:2. Der gut aufgelegte Geisler konnte jedoch den 3 Tore Vorsprung wieder herstellen.

Die Kostheimer hatten sich noch nicht aufgegeben und erzielten auch das 5:3 mittels einem feinen Spielzug durch die TSG-Abwehr, welche sehr verunsichert agierte. Kurz vor Schluss wurde Torsten Leopold, nachdem er zwei Spieler hat stehen lassen, unsanft von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter versenkte wiederum Detlef Geisler zum 6:3 Endstand.

Für die TSG spielten: Rasulov, J. Winter, Theisinger, Hilbich, Zimiliangos, Elsässer (30. Tchekan), Schmitt, Merten (35. Leopold), Krämer, Geisler, Schönberger

Das nächste Derby steigt am kommenden Samstag um 18:00 auf der Bezirkssportanlage gegen Kostheim 1912.